Kreislaufwirtschaft

Die Wiederverwertung von Kunststoffen trägt dazu bei, Abfälle deutlich zu reduzieren

Bereits seit 2014 kooperiert der Hamburger Kunststoffdistributor K.D. Feddersen mit dem in Neuenstein/Baden-Württemberg ansässigen Hersteller hochwertiger technischer Recompounds Aurora Kunststoffe. Nun haben die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit in diesem Bereich vertieft, zudem wurde die Vertriebsregion auch auf...

Schwierige Materialien wie massive Brocken können durch eine gemischte Rotorkonfiguration problemlos verarbeitet werden

Moderne Kunststoffe kommen auf Grund ihrer Vielfältigkeit in schier unzähligen Anwendungen zum Einsatz. Die unterschiedlichen Werkstoffe müssen beispielsweise für Seile oder Netze besonders reißfest sein, im Falle von Paletten oder Ähnlichem großem Druck widerstehen oder für Verkleidungsteile eine hohe Formstabilität...

Reine, hochwertige Rezyklate für neue Kunststoffanwendungen

Kunststoffabfälle und ein unsachgemäßer Umgang mit ihnen führen zu globalen Umweltproblemen. Besonders Verpackungskunststoffe sind problematisch, wenn sie nicht wieder einem weiteren Nutzungskreislauf zugeführt werden. Im abgeschlossenen Forschungsvorhaben „UpcyclePET“ hat das Fraunhofer LBF zusammen mit Easicomp,...

Karl Haeusgen, Präsident des VDMA

Der nachhaltige Umgang mit Kunststoffen gehört zu den entscheidenden Faktoren, um die ambitionierten Klimaziele des Pariser Vertrags zu erreichen. Der Maschinen- und Anlagenbau setzt sich dafür ein, eine echte Kreislaufwirtschaft bei Kunststoffen zu schaffen. Deshalb spricht sich der VDMA auch für produktspezifische...

Erstmals hat ein Lkw mit Öl, das durch chemisches Recycling aus Ressourcen gewonnen wurde, die Pilotanlage verlassen

Am 2. Februar 2021 hat erstmals ein Lkw mit Öl, das durch chemisches Recycling aus Ressourcen von Südpack gewonnen wurde, die Pilotanlage von Recenso im münsterländischen Ennigerloh verlassen. Ziel der strategisch wichtigen Kooperation ist es, aus bis dato mechanisch nicht recyclingfähigen Ressourcen im industriellen...

Auf der Baustelle für das neue Kundenzentrum, in dem eine Vacunite-Anlage für Material-Testläufe installiert wird

Das Recycling von PET-Flaschen hat sich in den vergangenen 20 Jahren weltweit bewährt und wurde zum Vorbild für geschlossene Kunststoffkreisläufe. Federführend vorangetrieben wurde diese Entwicklung von den Bottle-to-Bottle Innovationen von Erema. Der österreichische Recyclingmaschinen-Hersteller konnte hier vor allem...

„Smarte“ Spritzgießmaschinen von Arburg sind in der Lage, Rezyklate in schwankenden Qualitäten zu verarbeiten

Mit dem Programm Arburg Greenworld engagiert sich Arburg für Circular Economy und Ressourcenschonung. Gemeinsam mit renommierten Partnern wird unter anderem an innovativen Technologien für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft gearbeitet. Dazu zählt das Vorhaben "HolyGrail2.0" für sortenreines Sortieren von...

Fortschrittliches Werk der APK AG in Merseburg

Für ihr innovatives, lösemittelbasiertes Kunststoff-Recyclingverfahren Newcycling setzt APK aus Merseburg, auf die leistungsstarke ZSK-Extrudertechnologie und das verfahrenstechnische Know-how von Coperion. Mit dem Newcycling-Prozess lassen sich zum Beispiel verschiedene Polymere aus mehrschichtigen...

Jan Bauer ist seit 2006 bei Rigk und wurde nun zum Mitglieder der Geschäftsführer ernannt

Mit Wirkung zum 1. September 2020 hat der Verwaltungsrat von Rigk Bauer zum Mitglied der Geschäftsführung bestellt. Der bisherige alleinige Geschäftsführer Markus Dambeck wurde zeitgleich zum Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. Der Betriebswirt Bauer kam 2006 zu Rigk, wo er zunächst im Bereich Marketing und...

Whitepaper zur Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen

Kunststoffe haben dazu beigetragen, die moderne Welt aufzubauen. Sie sind unerlässlich, um eine nachhaltigere Gesellschaft zu schaffen und sicherzustellen, dass sich zukünftige Technologien schnell und kostengünstig entwickeln. Doch der Einsatz von Kunststoffen bringt auch große ökologische Herausforderungen mit sich....